Sammelband „Be-greifbare Interaktionen“ beim transcript Verlag erschienen

Der von Bernard Robben und Heidi Schelhowe herausgegebene Sammelbarn „Be-greifbare Interaktionen.Der allgegenwärtige Computer: Touchscreens, Wearables, Tangibles und Ubiquitous Computing“ mit vielen Beiträgen von Mitgliedern unserer Fachgruppe ist im transkript Verlag erschieben.
Aus der Verlagsankündigung:

Die von Mark Weiser 1988 ersonnene Vision eines allgegenwärtigen Computers wird zunehmend Wirklichkeit. Wenn Computer in Alltagsgegenständen verschwinden, wenn »intelligente« Objekte die Umwelt bevölkern, wenn der gesamte Körper und seine Bewegungen in der Interaktion mit Computerprogrammen eingesetzt werden,
dann stellen sich neue Herausforderungen für Informatik und Design. Dieses Buch gibt einen Überblick über die gegenwärtige Diskussion zur Rolle von physischer Gegenständlichkeit und der Bedeutung von Berührungs-, Tast- und Bewegungssinn bei der Mensch-Computer-Interaktion – ob bei der Arbeit, beim Lernen oder bei der Freizeitgestaltung.“
Die Beiträge des Sammelbandes:

 

Was heißt be-greifbare Interaktion
Bernard Robben, Heidi Schelhowe

Die Bedeutung der Körperlichkeit für be-greifbare Interaktion mit dem Computer
Bernard Robben

Be-greifbar oder Virtuell? Der Designer entscheidet
Johann Habakuk Israel, Jörn Hurtienne und Katharina Weber

Das Greifbare und das Ferne – ein Spannungsfeldverhältnis zur Entwicklung des Denkens
Willi Bruns

Übersetzen und Begreifen – Medienkünstlerische Operationen im Labor
Andrea Sick

Be-greifen „Beyond the Surface“ – Eine Materialperspektive auf Tangible User Interfaces
Tanja Döring, Axel Sylvester und Albrecht Schmidt

Daten zum Anfassen: Be-greifen mit Interaktiven Bildschirmen
Marc Herrlich, Benjamin Walther-Franks und Rainer Malaka

Tangible User Interfaces und Accessibility
Henning Lübbecke

Digital Experience Design
Dennis Krannich, Anja Zeisig und Kamila Wajda

Zur Gestaltung be-greifbarer Mensch-Maschine-Schnittstellen
Jens Geelhaar

Tangible Workplaces: Be-greifbare Interaktion in der Bürokommunikation
Johannes Jüngst und Jasmin Link

Evaluation der Interaktion beim Wearable Computing
Michael Lawo und Hendrik Witt

Interaktionsdesign für reflexive Erfahrung: Digitale Medien für Bildung
Heidi Schelhowe

Be-greifbare Gestaltung von eLearning-Szenarien
Stefan Oppl und Christian Stary

TechKreativ: Tangible Interfaces in Lernwelten
Nadine Dittert, Eva-Sophie Katterfeldt und Milena Reichel

Kooperativ lernen mit multimedialen Objekten und körper- und raumbezogenen Schnittstellen
Thomas Winkler, Jörg Cassens und Michael Herczeg

Interaktion in mobilen Spielwelten
Barbara Grüter

Bottom-Up Mixed Reality: Emergente Entwicklung, Unkontrollierbarkeit und soziale Konsequenzen
Karsten Weber

Der Raum der be-greifbaren Interaktion
Bernard Robben

Weitere Informationen zum Buch www.transcript-verlag.de/ts2005/ts2005.php